Guerlain - Datenschutz RETOUR
DATENSCHUTZ

 

Guerlain legt besonderen Wert auf die Verarbeitung, die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.
Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie auf klare, einfache und vollständige Weise über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten informieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir im Rahmen der verschiedenen Kontaktaufnahmen, die Sie mit uns haben können (z. B. Boutique, Kundenservice, Website, soziale Netzwerke, digitale Anwendungen, Veranstaltungen), erheben können, über deren mögliche Weitergabe an Dritte sowie über Ihre Rechte und Möglichkeiten, Ihre personenbezogenen Daten zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen, in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften.

Das Unternehmen Guerlain mit Sitz in 68, avenue des Champs-Elysées - 75008 PARIS - Frankreich, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 582 022 265, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die auf der Website www.guerlain.com , in den Geschäften und/oder Ecken im Sinne der geltenden Vorschriften über personenbezogene Daten und insbesondere der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden "DSGVO") erhoben werden.
 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine natürliche Person, die direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf eine Identifikationsnummer oder ein oder mehrere Elemente, die ihr eigen sind, wie z. B. Name, Vorname, Geburtsdatum, Kunden- oder Bestellnummer, Foto usw., identifiziert wird oder identifiziert werden kann.

Wir können Ihre persönlichen Daten bei folgenden Gelegenheiten erheben:

  • Bei der Einrichtung Ihres Kundenkontos auf unserer Website, in unseren Apps oder in unseren Geschäften oder Corners;
  • Bei der Aufgabe einer Bestellung auf unserer Website;
  • Bei Einkäufen in unseren Boutiquen;
  • Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, von uns personalisierte Mitteilungen per E-Mail, Telefon, SMS oder Post zu erhalten, je nach Ihrer Wahl;
  • Bei Umfragen oder Erhebungen zur Kundenzufriedenheit, die sich auf Ihre Kundenerfahrung beziehen;
  • Bei einer Interaktion mit unserem Haus über seine offizielle Seite in sozialen Netzwerken oder wenn wir Ihnen anbieten, einen Inhalt, den Sie in einem sozialen Netzwerk veröffentlicht haben, wiederzuverwenden;
  • Bei Ihren Postings/Erwähnungen zu unseren Produkten in sozialen Netzwerken;
  • Bei Ihrem Austausch mit unserem Kundenservice;
  • Bei Anfragen, die Sie an unser Haus richten;
  • Wenn Sie an einer von uns organisierten Veranstaltung teilnehmen;
  • Wenn Sie online einen Termin vereinbaren;
  • Wenn Sie digitale Erfahrungen wie die Virtual-Beauty-Technologie nutzen: das Virtual-Try-On-Tool (sofern Sie sich für die Nutzung dieser Technologie entscheiden);
  • Wenn Sie mithilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien im Internet surfen oder wenn Sie auf Werbung für unsere Produkte klicken.
     

(i) Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit kann es vorkommen, dass wir bestimmte Daten direkt von Ihnen über elektronische Formulare auf unserer Website, in unseren mobilen Apps und in einigen unserer Boutiquen oder in Papierform zu verschiedenen Zwecken erheben (siehe IV für eine Liste der Zwecke der Datenverarbeitung).

Die Informationen, die wir erheben, sind folgende:

  • Ihre Identität;
  • Ihre Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse);
  • Ihre persönlichen Präferenzen in Bezug auf die von uns vertriebenen Produkte oder unsere Website (Sprache);
  • Informationen über Ihre Bestellungen, deren Verfolgung und Kaufrechnungen;
  • Informationen, die Sie möglicherweise unserem Kundenservice mitteilen müssen;
  • Bestimmte Gesundheitsdaten, wenn Sie eine unerwünschte Wirkung eines unserer Produkte melden;
  • Ihre Bankdaten im Rahmen einer Bestellung auf unserer Website;
  • Ihre Fotos/Bilder, die Guerlain sieht, während Sie Ihre Erfahrungsberichte über das Virtual Try-On-Tool verwenden (Ihre Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist);
  • Ihre Veröffentlichungen/Erwähnungen zu unseren Produkten in sozialen Netzwerken.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bankdaten nicht unverschlüsselt über die Server von Guerlain übertragen werden. Die Zahlungen werden über eine sichere Zahlungsplattform abgewickelt, die durch Kontrollmaßnahmen ergänzt wird, um die Sicherheit der auf www.cybersource.com getätigten Einkäufe zu gewährleisten und Betrugsversuche zu bekämpfen.
Die bei Ihrer Bestellung mitgeteilten Daten Ihrer Zahlungskarte werden niemals unverschlüsselt über das Netz übertragen.

Personenbezogene Daten, die für Guerlain unerlässlich sind, sind auf jedem Formular zur Erhebung personenbezogener Daten auf unserer Website, in papierloser Form in einigen unserer Verkaufsstellen und Geschäfte, aber auch offline in Papierform mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie diese Pflichtfelder nicht ausfüllen, kann Guerlain höchstwahrscheinlich nicht auf Ihre Anfragen antworten und/oder Ihnen die gewünschten Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Die übrigen Angaben sind fakultativ und ermöglichen es uns, Sie besser kennenzulernen und unsere Kommunikation und Dienstleistungen für Sie zu verbessern.

Während Ihres Einkaufserlebnisses können Sie wählen, ob Sie sich i) in Ihr bestehendes Guerlain-Konto einloggen, ii) ein neues Konto erstellen oder iii) als Gast bezahlen (oder auch als Guest Check out bezeichnet). Die letztgenannte Einkaufserfahrung wird wie folgt zusammengefasst: Die Gastkaufregelung bezieht sich auf die Möglichkeit für jeden Guerlain-Kunden oder -Interessenten, einen Kauf in unserem Online-Shop zu tätigen, ohne sich in ein Konto einzuloggen. Ihre Informationen werden für den Zahlungsprozess und die Lieferung von Artikeln oder für Guerlain zur Einhaltung der geltenden Gesetze erfasst. Ihre Informationen können auch zu analytischen Zwecken von Guerlain und zu Kommunikationszwecken über Ihren bevorzugten Kanal verwendet werden (z. B.: Versand eines allgemeinen Newsletters über Neuigkeiten aus unserem Haus per E-Mail, bei dem Sie ein Widerspruchsrecht haben). Weitere Informationen zu diesen Zwecken finden Sie im nachfolgenden Abschnitt.
 

(ii) Wir können auch bestimmte Daten aus Ihren Käufen von Produkten oder Dienstleistungen online oder in Geschäften erheben, insbesondere Informationen über den Betrag und die Art Ihrer Käufe.
 

(iii) Schließlich können wir Informationen über die Nutzung unserer Website erheben, insbesondere über Ihr Surfverhalten (besuchte Seiten, angeklickte Links usw.). Einige dieser Informationen können mithilfe von Cookies gesammelt werden, die während der Navigation auf unserer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Um mehr über Cookies zu erfahren, klicken Sie bitte hier. 
 

Guerlain verarbeitet Ihre Daten, um:

  • Ihnen zu ermöglichen, ein Kundenkonto auf unserer Website, in unseren Apps, aber auch in unseren Verkaufsstellen und Boutiquen einzurichten;
  • Ihren Zugang zu Ihrem Kundenkonto im Internet oder in unseren Anwendungen zu verwalten;
  • Ihre Online-Bestellungen und deren Lieferung zu bearbeiten und zu verwalten;;
  • Ihre Einkäufe, die Sie an unseren Verkaufsstellen oder in unseren Geschäften getätigt haben, zu registrieren;
  • die Sicherheit von Online-Transaktionen zu gewährleisten, Betrug und Zahlungsvorfälle zu verhindern und das Inkasso zu verwalten (weitere Einzelheiten finden Sie in unseren AGB);
  • die Kundenbeziehung im Rahmen von Informationsanfragen oder Beschwerden zu verwalten, die Sie über unsere Website, unseren Kundenservice oder unsere Seiten in sozialen Netzwerken an uns richten können;
  • Ihre Online-Terminvereinbarungen zu verwalten; 
  • Warnmeldungen, die Sie im Rahmen unserer Cosmeto-Vigilance-Pflicht an uns richten können, zurückzuverfolgen und zu verwalten;
  • Ihre Kundenerfahrung durch eine bessere Kenntnis unserer Kunden zu verwalten und zu optimieren;
  • angepasste und personalisierte Dienstleistungen anzubieten, insbesondere im Rahmen der Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • statistische Analysen durchzuführen, um Steuerungs-, Mess- und Berichtstools zu entwickeln, mit denen wir unsere Geschäfts-, Marketing- und Produktproduktionsaktivitäten anpassen und verbessern können;
  • Ihre Vorlieben und Gewohnheiten zu analysieren und Ihre Bedürfnisse auf der Grundlage Ihres Verbraucherprofils und Ihrer Beiträge/Erwähnungen zu unseren Produkten in sozialen Netzwerken zu antizipieren;
  • die Performance unserer Marke in sozialen Netzwerken zu analysieren, um statistische Analysen zu erstellen (Untersuchungen der Ergebnisse nach Markt, Einfluss der Marke und Analyse der durchgeführten Kampagnen);
  • unsere Marke in sozialen Netzwerken hervorzuheben;
  • Ihnen leichter zu zeigen, wie das von Ihnen gewählte Produkt an Ihnen aussehen würde (im Rahmen der Nutzung des Virtual Try-On-Tools);
  • Ihre Online-Terminvereinbarung zu verwalten;
  • einen Standard-Newsletter zu versenden: Sie haben ein Widerspruchsrecht, wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten;

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung, Ihnen personalisierte Mitteilungen zu senden und Dienste von Drittanbietern zu nutzen, um Ihr Profil zu personalisieren.

Bei der letzten Interaktion, wenn wir personalisierte Mitteilungen oder Inhalte versenden, können wir sogenannte Profiling-Techniken verwenden. Um die Transparenz innerhalb dieser Richtlinie zu gewährleisten, wird Profiling als jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten definiert, die darin besteht, diese personenbezogenen Daten zu verwenden, um bestimmte persönliche Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person zu bewerten, einschließlich der Analyse oder Vorhersage von Elementen in Bezug auf die Vorlieben, Interessen, das Verhalten und den Standort dieser natürlichen Person. Unter diesen Umständen haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Guerlain verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten:

  • Zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Guerlain, um Ihren Zugang zu Ihrem Kundenkonto zu verwalten sowie zur Bearbeitung und Nachverfolgung Ihrer Bestellungen;
  • Unser berechtigtes Interesse: z. B. um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, unsere Gefahrenabwehr zu gewährleisten, unsere Tools zu sichern oder um unsere Kundenkenntnisse über die Tools unserer Drittpartner zu verfeinern und insbesondere um:
    - das personalisierte Profil unserer Kunden anhand ihrer Interessen zu definieren und ihnen relevante Angebote unserer Marke auf anderen Websites anzubieten; 
    - Zielgruppen zu identifizieren, die unserer Zielgruppe ähnlich sind (um unsere Angebote an Zielgruppen von Personen zu verteilen, die dem Profil unserer Kunden ähnlich sind). 
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, insbesondere zum Zweck der Verwaltung personalisierter Informationen, Ihrer Browserdaten über Cookies usw.
  • Im Rahmen der Einhaltung seiner gesetzlichen Verpflichtungen, insbesondere steuerlicher Art (Aufbewahrung von Kaufrechnungen) und der Kosmeto-Vigilanz gemäß der EU-Verordnung 1223/2009 vom 30. November 2009 über kosmetische Mittel.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern von Guerlain verarbeitet. Wir stellen sicher, dass nur befugte Personen innerhalb von Guerlain Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, wenn dies für die Verwaltung unserer Geschäftsbeziehung oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.
 
Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben an:

  • Andere Tochtergesellschaften von Guerlain in Frankreich oder im Ausland.
  • Andere Einheiten der LVMH-Gruppe, von denen einige als Subunternehmer fungieren;
  • Subunternehmer wie z.B.:
  • Anbieter von Hosting und Wartung der Website und unserer elektronischen Lösungen für die Erhebung personenbezogener Daten in Verkaufsstellen und Läden;
  • Anbieter von Zahlungsdiensten;
  • Dienstleister für Betrugsprävention und -bekämpfung;
  • Logistikanbieter;
  • Anbieter von Marketinglösungen;
  • Anbieter für die Verwaltung von Kundenwerbung und Kommunikation über soziale Netzwerke;
  • Anbieter von Kundenservice;
  • Anbieter für das Management von Kosmeto-Vigilanz-Warnungen;
  • Anbieter von Veranstaltungsorganisation;
  • Dritte, einschließlich der LVMH-Gruppe, die Ihre Vorlieben und Trends bei der Nutzung unserer Programme und Dienstleistungen kennen lernen möchten, um deren Sichtbarkeit, Zugänglichkeit und Leistung zu verbessern.
  • Dritte, die in unserem Auftrag Statistiken über unsere Leistungen in sozialen Netzwerken erstellen.
  • Dritte, die Ihre Interessensgebiete kennenlernen möchten, damit sie ähnliche Zielgruppen zusammenstellen und gezielt Interessenten ansprechen können, die Ihrem Profil entsprechen. Im Rahmen dieser spezifischen Verarbeitung können diese Partner die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wiederverwenden, um eine eigenständige und separate Zielgruppenansprache zu Zwecken der kommerziellen Werbung durchzuführen, für die sie selbst verantwortlich sind, und sie sorgen für die Einhaltung ihrer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen. 
  • Dritte im Falle einer Änderung der Kontrolle oder des Status oder des Unternehmensnamens aus rechtlichen Gründen.

Bitte beachten Sie, dass diese Partner im Rahmen einer Weiterverwendung als für die Verarbeitung Verantwortliche agieren. Sie sollten sich daher auf ihre eigenen Datenschutzrichtlinien beziehen. Einige Beispiele sind im Folgenden aufgeführt:

  • Facebook (zur Datenschutzrichtlinie, klicken Sie hier)
  • Google (zur Datenschutzrichtlinie, klicken Sie hier hier)
  • Instagram (zur Datenschutzrichtlinie, klicken Sie hier hier)

Sie können sich auch dafür entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten gegenüber unseren Partnern, Werbetreibenden und angegliederten Unternehmen offenzulegen, indem Sie einem Link zu und von deren Websites folgen. Bitte beachten Sie, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien anwenden.

Schließlich kann GUERLAIN Ihre Daten an Dritte weitergeben, um gesetzlichen, regulatorischen oder vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen oder um Anfragen von rechtlich befugten Behörden zu beantworten.
 

Einige Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sich im Ausland befinden, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.
 
Jede Übertragung Ihrer Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt vorbehaltlich angemessener Garantien, einschließlich vertraglicher, technischer und organisatorischer Garantien, in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

Die von Guerlain festgelegten gesetzlichen Aufbewahrungsfristen halten sich an die Empfehlungen der geltenden Datenschutzbehörde und/oder die gesetzlichen Verpflichtungen, denen Guerlain unterliegt.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es notwendig ist, um den verfolgten Zweck zu erreichen, Ihre Bedürfnisse oder unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Im Allgemeinen werden Ihre personenbezogenen Daten in unserer Datenbank:

  • Datensubjekt: Normaler Kunde (d. h. : mit einem Kundenprofil im Haus)
  • Dauer: 5 Jahre ab dem Datum des ersten Kaufs oder der Kontoerstellung
  • Besonderheiten: Dieser Zeitraum wird jedes Mal verlängert, wenn Sie mit Guerlain interagieren (z. B. einen Kauf tätigen oder Ihr Profil aktualisieren) oder Ihre Einwilligung zur weiteren Interaktion nach Ablauf dieses Zeitraums vorliegt.
     
  • Datensubjekt: Interessent (d. h., der noch nie ein Produkt von Guerlain gekauft hat, sich aber für unsere Mitteilungen angemeldet hat)
  • Dauer: 3 Jahre ab dem Datum der Datenerhebung
  • Besonderheiten: Dieser Zeitraum wird jedes Mal verlängert, wenn Sie mit Guerlain interagieren (z. B. Teilnahme an einer Veranstaltung) oder Ihre Einwilliung zur weiteren Interaktion nach Ablauf dieses Zeitraums vorliegt.
     
  • Datensubjekt: "Gast"-Kunde (d. h. : die kein Kundenkonto im Haus haben)
  • Dauer: 5 Jahre ab dem Datum des ersten Kaufs
  • Besonderheiten: Dieser Zeitraum wird jedes Mal verlängert, wenn Sie mit Guerlain interagieren (z. B. bei einem Kauf).
     
  • Datensubjekt: Kundenbeziehungsservice (d. h. Reklamationen oder Informationen)
  • Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage, danach weitere 5 Jahre. Für Anfragen zur Ausübung von Rechten: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage und anschließend für weitere 6 Jahre.
     
  • Datensubjekt: Bevorzugte Ansprechpartner (z. B. Agenten, Stylisten, Manager von Prominenten, Künstlern, Journalisten usw.), die mit den PR-Abteilungen von Guerlain in Verbindung stehen
  • Dauer: 10 Jahre ab dem Datum des ersten Kontakts
  • Besonderheiten: Dieser Zeitraum wird jedes Mal verlängert, wenn Sie mit Guerlain interagieren (z. B. eine Anfrage nach Informationen über das Haus).
     
  • Datensubjekt: Kosmeto-Vigilanz-Kunden
  • Dauer: Während der Dauer der Behandlung des Falls, danach 10 Jahre
  • Besonderheiten: Es handelt sich um sensible Daten, die mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen gespeichert werden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, werden sie aus unseren Systemen und Aufzeichnungen gelöscht oder anonymisiert, so dass Sie nicht mehr identifiziert werden können, vorbehaltlich der Aufbewahrung zu Archivzwecken, zur Bearbeitung von Reklamationen und Rechtsstreitigkeiten sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen und/oder regulatorischen Verpflichtungen und/oder zur Beantwortung der Anfragen von Behörden, die berechtigt sind, solche Anfragen zu stellen.
 

Guerlain hat die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Datenschutz- und Sicherheitspraktiken für alle betroffenen Personen übernommen. Darüber hinaus haben wir auch die auf lokaler oder regionaler Ebene erforderlichen Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen ermittelt und berücksichtigt. Dazu gehören beispielsweise diejenigen, die für Bürger der Europäischen Union/des Europäischen Wirtschaftsraums gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 2016/679 erforderlich sind.

Die DSGVO gewährt unter anderem die folgenden Rechte:

  • Recht auf Information: Sie haben das Recht, klare, transparente und verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und welche Rechte Sie haben. Alle diese Informationen finden Sie in dieser Richtlinie.
  • Recht auf Zugriff: Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Guerlain über Sie gespeichert hat.
  • echt auf Berichtigung: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig oder veraltet sind, und/oder sie zu vervollständigen, wenn sie unvollständig sind.
  • Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden: Sie haben das Recht, Ihre Daten löschen oder entfernen zu lassen. Dieses Recht kann hingegen durch einen gesetzlichen Grund oder unser berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt werden.
  • Recht auf Widerspruch: Sie können jederzeit verlangen, dass Sie unsere Mitteilungen über Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen nicht mehr erhalten. Sie können insbesondere den zu diesem Zweck vorgesehenen Hyperlink in jeder E-Mail oder Mitteilung, die wir Ihnen zusenden, verwenden. Sie können auch verlangen, nicht personalisierte Mitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu erhalten.
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung bei einwilligungsbasierter Datenverarbeitung: Sie können Ihre Einwilligung in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen, wenn diese Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten aus unserer Datenbank in eine andere Datenbank zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen.. Dieses Recht gilt nur für Daten, die Sie bereitgestellt haben, und unter der Voraussetzung, dass die Verarbeitung auf einem Vertrag oder Ihrer Einwilligung beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
     

Diese Rechte können Sie direkt bei Guerlain über unser Kontaktformular für Computer oder Handy oder per einfacher Post an die Adresse GUERLAIN - Service Relation Client ausüben: 23 rue de la Monnaie - 75001 Paris Cedex - Frankreich unter Vorlage eines Identitätsnachweises. Sie können uns auch telefonisch unter der Nummer +33 (0)1 41 27 32 16 (gebührenfrei) von 9:00 bis 18:00 Uhr an allen Tagen der Woche erreichen. 

Sie haben auch das Recht, sich jederzeit an die Datenschutzbehörde EDÖB zu wenden, um eine Beschwerde gegen die Datenschutz- und Privatsphärepraktiken von Guerlain einzureichen. Die EDÖB kann über folgende Kontaktinformationen erreicht werden:
Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter - EDÖB 
Website: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/fr/home.html

Wir möchten Sie auch über die Kontakte anderer Behörden in Europa informieren, die Sie auf der Website des Europäischen Datenschutzausschusses finden und kontaktieren können: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_fr 
 

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Guerlain haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten von Guerlain per E-Mail unter der folgenden Adresse kontaktieren: dpo@guerlain.fr.


Version aktualisiert am 27/07/022