Warum zwischen Korrektur und gesundem Aussehen wählen? Terracotta Skin, die erste Hybrid-Foundation von Guerlain, perfektioniert die Haut mit der Subtilität eines Puders. Die pudrige, flüssige Cremetextur ist von extremer Leichtigkeit und wunderbarer Feinheit. Sie perfektioniert, korrigiert und sorgt für einen ebenmäßigen Teint, während sie die Haut das ganze Jahr über in ein außergewöhnliches Strahlen versetzt und ihr ein gesundes Aussehen verleiht. Mit den korrigierenden Eigenschaften einer Foundation kaschiert sie Schönheitsfehler, glättet Fältchen und verkleinert die Poren. So leicht wie ein Terracotta-Puder verleiht sie der Haut sofort ein natürliches, sonnengebräuntes Aussehen.
Der Teint ist glatt, ebenmäßig und mit einem natürlichen, unsichtbaren Schleier versehen, wie eine sonnengebräunte, strahlende zweite Haut.
Terracotta Skin wird in drei Farbtönen angeboten und ist damit für jeden Hautton geeignet

Terracotta Skin besitzt einen einzigartigen Duft. Die Kopfnoten setzen einen freudigen, heiteren Akkord aus Bergamotte und Mandarine frei. Im Herzen entfalten sich die sonnigen, femininen Noten von Gardenie, Jasmin und Ylang-Ylang im Spiel mit dem leichten Geißblatt. Im Ausklang verbindet sich Vanille mit holzigen Noten und verleiht diesem legendären Duft seinen geheimnisvollen Charakter.

Terracotta Skin besitzt eine extrem cremige Textur. Sie lässt sich mühelos auftragen und verwandelt sich unter den Fingerspitzen in einen unglaublich feinen, korrigierenden, unsichtbaren Schleier. Verteilen Sie Terracotta Skin von der Mitte nach außen auf dem Gesicht. Die Anwendung ist absolut unkompliziert.

Land