Das Eau de Parfum Insolence ist in seiner Komposition ganz unverfroren. Es setzt pudrige Akzente, bei denen Veilchen und Iris ein blumiges Duo bilden, das durch Orangenblüten ergänzt wird.

Entdecken Sie Ihr Parfum im legendären Bienenflakon.
Das 1853 von Pierre-François-Pascal Guerlain für Kaiserin Eugénie, die Gemahlin von Napoleon III., kreierte Fläschchen ist mit dem Emblem des französischen Kaiserreiches verziert: mit der Biene. Diese sollte zum Symbol für das Haus GUERLAIN werden.

Duft

Dieser fruchtig-blumige Duft lässt ein völlig neuartiges pudriges Duo aus Veilchen und Iris in den Vordergrund treten. Ein Hauch von roten Früchten verleiht ihm eine moderne Note.
Das abgerundete, umschmeichelnde Eau de Parfum ist inniger und reservierter als das Eau de Toilette.

Inhaltsstoffe

Blumig Fruchtig.
Überraschend, sinnlich, fesselnd.

Geheimnisse des Parfumeurs

Das Eau de Parfum Insolence stellt einen üppigen Veilchenduft in den Vordergrund. Er steht im Gegensatz zu dem schüchternen Geflüster dieser Blume, die man für gewöhnlich eher im Halbschatten und Gegenlicht wahrnimmt. Zu diesem übermütigen Veilchen gesellt sich eine feminine Iris mit zeitlosem Chic.
Zudem verwendet das Haus GUERLAIN bei Insolence zum ersten Mal den Duft von roten Früchten.