Vétiver, der Duft der Erde, interpretiert die Dualität der Natur: Leidenschaft und Harmonie, Frische und Wärme.
Vétiver verkörpert das Ausatmen der Erde in der blassen Dämmerung. Dieses Hervorrufen des frühen Morgens ist angereichert mit einem hölzernen Akkord und der verfeinerten Eleganz von Gewürzen und Tabak, welchen den Duft zu einem seltenen und anspruchsvollen macht.

Modern in der Geometrie, streng in der Form, kennzeichnend für die GUERLAIN-Duftkollektion für Herren... so präsentiert sich der Flakon mit seinem luxuriösen Verschluss aus Holz als zeitloser Zeuge französischer Eleganz.

Duft

Frisch Holzig.
Natürlich, nüchtern, elegant.

Der Duft beginnt mit der spontanen und pikanten Frische von Zitrusnoten aus Orange, Bergamotte und Zitrone. In der Herznote intensivieren Gewürze wie Muskatnuss und Pfeffer das Aroma, bevor sie Vetiver, Tabak und Tonkabohnen weichen. Ein frischer, holziger Akkord für einen Duft von bestechender Eleganz.

Inhaltsstoffe

Geheimnisse des Parfumeurs

Vétiver gewinnt seinen Charakter von einem innovativen Akkord in der Parfümerie, erstellt auf der Basis von Vétiver, Tonkabohne, Muskatnuss und Tabak.

Zufälligerweise bot GUERLAIN eine Verwässerung von Vétiver an, welche der meistverkaufteste Duft in Mexiko wurde. Jean-Paul Guerlain war durch diesen Duft inspiriert seinen Duft Vétiver zu kreieren.