Bitte ändern Sie die Geräteposition.

IM NAMEN DER SCHÖNHEIT

Schon seit 1828 kreieren wir herausragende Parfums und Beauty-Produkte. Wir sind entschlossen, dieses einzigartige Erbe zu bewahren, weiterzuentwickeln und an kommende Generationen weiterzugeben. Wir handeln engagiert „im Namen der Schönheit“ unserer Kunden, „im Namen der Schönheit“ unserer Kreationen und „im Namen der Schönheit“ unseres Planeten. Wir beziehen alle Kunden, Partner und Unternehmen, die diese Vision teilen, ein und tun uns zusammen, um gemeinsam eine schönere und verantwortungsvollere Welt zu gestalten.

Made in France

Seit der Gründung im Jahr 1829 produziert Guerlain in Frankreich. Diese Tradition führen wir in unseren beiden Fertigungsstätten in Orphin mit unserem Parfums und in Chatre mit unseren Kosmetikprodukten fort. Hier verbinden sich handwerkliches Know-how und Spitzentechnologie. Das Haus Guerlain erhielt vom Ministerium für Wirtschaft und Industrie die Unternehmensauszeichnung „Patrimoine Vivant“ für die Weitergabe seines herausragenden Know-hows.

DIE BIENE: DAS BERÜHMTE SYMBOL DES HAUSES GUERLAIN

1853. Begegnung zweier Alchemisten. Die Biene als Alchemistin der Natur. Und GUERLAIN als Alchemist der Schönheit. Der Gründer des Hauses, Pierre-François-Pascal Guerlain, schuf für die Kaiserin Eugénie anlässlich ihrer Vermählung mit Kaiser Napoleon III. das Eau de Cologne Impériale. Er verzierte den Flakon mit dem kaiserlichen Emblem der Bienen. Der „Bienenflakon“, der zur Ikone werden sollte, war geboren. Seither sind die Bienen ein Teil der Geschichte von GUERLAIN. Die Biene wurde zum Symbol für unser Haus, sie inspiriert unsere Kreationen, schmückt unsere kostbarsten Flakons und leitet uns in unserem nachhaltigen Engagement.

Nachhaltigkeit

Im vollen Bewusstsein unserer sozialen und ökologischen Verantwortung nimmt GUERLAIN 2007 die nachhaltige Entwicklung in seine Unternehmensstrategie auf. GUERLAINs Engagement für Nachhaltigkeit wird in einer Charta festgeschrieben und durch eine eigene Direktion umgesetzt. Diese wird von einem Steuerungskomitee unterstützt, in dem alle Fachbereiche des Hauses vertreten sind. Alle Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten tragen diesen Ansatz mit, so dass er sich in der Gesellschaft verbreiten kann. GUERLAINs Initiative für nachhaltige Entwicklung unterteilt sich in sechs zentrale Herausforderungen: Umweltbewusstsein, Verkehr, verantwortlicher Einkauf, Öko-Design, Biodiversität und soziale Verantwortung.

BIODIVERSITÄT

Natürliche Rohstoffe dienten Guerlain schon immer als Quelle für Inspiration und Innovation. Deshalb sorgt unser Engagement für den Schutz der Artenvielfalt gleichzeitig für das Fortbestehen unserer kreativen Arbeit und unseres Know-hows. Als verantwortungsvolles Unternehmen tragen wir zum Erhalt von Ressourcen für künftige Generationen bei.

ÖKO-DESIGN

Wir legen besonderen Wert darauf, unsere Produkte so zu entwickeln, dass die Umweltbelastungen entlang des gesamten Lebenszyklus minimiert werden: von der Konzeption bis hin zur Entsorgung.

Parfumeur des Hauses in der fünften Generation

Eine Geschichte der kreativen Kühnheit, des Talents und der Weitergabe von Know-how. Thierry Wasser ist der würdige Nachfolger von vier GUERLAIN Generationen, die Parfum-Geschichte schrieben. Er reist durch die Welt, um die exklusivsten natürlichen Rohstoffe zu finden, mit denen er die typischen Duftsymphonien des Hauses komponiert. Unser Maestro des Make-up, Olivier Echaudemaison, verfügt über das einzigartige Talent, „Must-haves“ zu kreieren, die die Schönheit jeder Frau unterstreichen, ohne sie zu verändern. Mit seiner Phantasie bringt er seit 2000 Schwung in das Haus GUERLAIN, wo er sein ganzes Talent in unterschiedlichsten künstlerischen Disziplinen voll ausleben kann. Dr. Frédéric Bonté leitet die wissenschaftliche GUERLAIN-Forschung, die das Beste aus der Natur herausholt, um exzellente Pflegeprodukte zu entwickeln.

DIE KULTUR DES SCHÖNEN

Seit fast zwei Jahrhunderten zelebriert GUERLAIN die Liebe für das Schöne. Berauscht von jedem neuen Einfall. Begeistert von kreativer Kühnheit. L’homme Idéal, Terracotta, Météorites, Orchidée Impériale oder auch Abeille Royale zeugen davon. GUERLAIN möchte die natürliche Schönheit der Frau unterstreichen und allen Frauen ein gutes Gefühl geben. Ob berühmt oder unbekannt, Frauen bleiben auf ewig die Musen des Hauses GUERLAIN und liefern mit ihrer Schönheit, Persönlichkeit und Freiheit die Inspirationen für jede Duft- und Kosmetikkreation.

IM NAMEN DER SCHÖNHEIT

Schon seit 1828 kreieren wir herausragende Parfums und Beauty-Produkte. Wir sind entschlossen, dieses einzigartige Erbe zu bewahren, weiterzuentwickeln und an kommende Generationen weiterzugeben. Wir handeln engagiert „im Namen der Schönheit“ unserer Kunden, „im Namen der Schönheit“ unserer Kreationen und „im Namen der Schönheit“ unseres Planeten. Wir beziehen alle Kunden, Partner und Unternehmen, die diese Vision teilen, ein und tun uns zusammen, um gemeinsam eine schönere und verantwortungsvollere Welt zu gestalten.

Made in France

Seit der Gründung im Jahr 1829 produziert Guerlain in Frankreich. Diese Tradition führen wir in unseren beiden Fertigungsstätten in Orphin mit unserem Parfums und in Chatre mit unseren Kosmetikprodukten fort. Hier verbinden sich handwerkliches Know-how und Spitzentechnologie. Das Haus Guerlain erhielt vom Ministerium für Wirtschaft und Industrie die Unternehmensauszeichnung „Patrimoine Vivant“ für die Weitergabe seines herausragenden Know-hows.

DIE BIENE: DAS BERÜHMTE SYMBOL DES HAUSES GUERLAIN

1853. Begegnung zweier Alchemisten. Die Biene als Alchemistin der Natur. Und GUERLAIN als Alchemist der Schönheit. Der Gründer des Hauses, Pierre-François-Pascal Guerlain, schuf für die Kaiserin Eugénie anlässlich ihrer Vermählung mit Kaiser Napoleon III. das Eau de Cologne Impériale. Er verzierte den Flakon mit dem kaiserlichen Emblem der Bienen. Der „Bienenflakon“, der zur Ikone werden sollte, war geboren. Seither sind die Bienen ein Teil der Geschichte von GUERLAIN. Die Biene wurde zum Symbol für unser Haus, sie inspiriert unsere Kreationen, schmückt unsere kostbarsten Flakons und leitet uns in unserem nachhaltigen Engagement.

Nachhaltigkeit

Im vollen Bewusstsein unserer sozialen und ökologischen Verantwortung nimmt GUERLAIN 2007 die nachhaltige Entwicklung in seine Unternehmensstrategie auf. GUERLAINs Engagement für Nachhaltigkeit wird in einer Charta festgeschrieben und durch eine eigene Direktion umgesetzt. Diese wird von einem Steuerungskomitee unterstützt, in dem alle Fachbereiche des Hauses vertreten sind. Alle Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten tragen diesen Ansatz mit, so dass er sich in der Gesellschaft verbreiten kann. GUERLAINs Initiative für nachhaltige Entwicklung unterteilt sich in sechs zentrale Herausforderungen: Umweltbewusstsein, Verkehr, verantwortlicher Einkauf, Öko-Design, Biodiversität und soziale Verantwortung.

BIODIVERSITÄT

Natürliche Rohstoffe dienten Guerlain schon immer als Quelle für Inspiration und Innovation. Deshalb sorgt unser Engagement für den Schutz der Artenvielfalt gleichzeitig für das Fortbestehen unserer kreativen Arbeit und unseres Know-hows. Als verantwortungsvolles Unternehmen tragen wir zum Erhalt von Ressourcen für künftige Generationen bei.

ÖKO-DESIGN

Wir legen besonderen Wert darauf, unsere Produkte so zu entwickeln, dass die Umweltbelastungen entlang des gesamten Lebenszyklus minimiert werden: von der Konzeption bis hin zur Entsorgung.

Parfumeur des Hauses in der fünften Generation

Eine Geschichte der kreativen Kühnheit, des Talents und der Weitergabe von Know-how. Thierry Wasser ist der würdige Nachfolger von vier GUERLAIN Generationen, die Parfum-Geschichte schrieben. Er reist durch die Welt, um die exklusivsten natürlichen Rohstoffe zu finden, mit denen er die typischen Duftsymphonien des Hauses komponiert. Unser Maestro des Make-up, Olivier Echaudemaison, verfügt über das einzigartige Talent, „Must-haves“ zu kreieren, die die Schönheit jeder Frau unterstreichen, ohne sie zu verändern. Mit seiner Phantasie bringt er seit 2000 Schwung in das Haus GUERLAIN, wo er sein ganzes Talent in unterschiedlichsten künstlerischen Disziplinen voll ausleben kann. Dr. Frédéric Bonté leitet die wissenschaftliche GUERLAIN-Forschung, die das Beste aus der Natur herausholt, um exzellente Pflegeprodukte zu entwickeln.

DIE KULTUR DES SCHÖNEN

Seit fast zwei Jahrhunderten zelebriert GUERLAIN die Liebe für das Schöne. Berauscht von jedem neuen Einfall. Begeistert von kreativer Kühnheit. L’homme Idéal, Terracotta, Météorites, Orchidée Impériale oder auch Abeille Royale zeugen davon. GUERLAIN möchte die natürliche Schönheit der Frau unterstreichen und allen Frauen ein gutes Gefühl geben. Ob berühmt oder unbekannt, Frauen bleiben auf ewig die Musen des Hauses GUERLAIN und liefern mit ihrer Schönheit, Persönlichkeit und Freiheit die Inspirationen für jede Duft- und Kosmetikkreation.