Zu Beginn der Luftfahrtgeschichte. Ein Flugzeug erhebt sich in Paris zum Flug nach Buenos Aires. Plötzlich ist die Funkverbindung unterbrochen. Es wütet ein Tornado. Mit jeder Sekunde wird der frisch verheiratete Pilot seiner Geliebten ein Stück mehr entrissen ...
Vol de Nuit, eine Hommage an Antoine de Saint-Exupéry, dessen berühmter Roman eine Ode an die Tapferkeit ist – ein geheimnisvolles Parfum. Eine der edelsten facettierten Kreationen voller Kühnheit. Der Charakter ist souverän, und die blumigen, holzigen Facetten gehen in einer starken, orientalischen Sillage auf.

Das Relief des Flakons aus Rauchglas erinnert an einen sich drehenden Propeller und ist einem Flugzeugflügel während des Fluges nachempfunden. Ein Symbol der Moderne. Der quadratische Metallverschluss erinnert an ein Maschinenteil und zelebriert die triumphale Eroberung der Luft.

Duft

Chypre Orientalisch.
Rar, unergründlich, kühn.

Die Kopfnote aus grünem Galbanum ist überraschend. Das Herz – ein Cocktail aus miteinander vermischten Blumen – kommt einem Feuerwerk gleich: Osterglocken, Veilchen, Nelke, Jasmin und Rose entfalten ihren souveränen, unverfrorenen Charakter. Vol de Nuit – ein zugleich holziger und exotischer Chypre-Duft – ist absolut unnachahmlich.

Geheimnisse des Parfumeurs

Vol de Nuit ist eines der überraschendsten, souveränsten Parfums von Guerlain. Er wird von anspruchsvollen, sehr charismatischen Frauen getragen. Es bedarf schon etwas Geduld, diesen unergründlichen Duft zu zähmen. Eine gemeinsame Nacht ist bestimmt der beste Weg, seine Persönlichkeit zu ergründen.

Der Extrakt ist anders als das Eau de Toilette orchestriert und zeugt von absoluter Präsenz.

Land