Im Indien des 17. Jahrhunderts verliebte sich Kaiser Shah Jahan Hals über Kopf in Prinzessin Mumtaz Mahal und ließ die zauberhaften Shalimar-Gärten für sie erbauen. Jacques Guerlain, inspiriert von dieser leidenschaftlichen Liebesgeschichte, kreierte 1925 das legendäre Parfum Shalimar.
85 Jahre später interpretiert Shalimar Parfum Initial die Legende auf eine moderne und brillante Weise neu. Eine Einführung in Erotik und Sinnlichkeit, eine Einführung in Shalimar. Es ist der Moment, wenn alles beginnt, wie die Frische des ersten Mals, wie eine fesselnde neue Emotion.

Shalimar Parfum Initial greift den Flakon mit den sinnlichen Kurven und dem saphirblauen Verschluss auf, der die Becken der Shalimar-Gärten widerspiegelt. Das absolut moderne Design schließt mit einer Quaste in zarten Rosatönen ab.

Frisch Amber.
Zart, umhüllend, kristallin.

Shalimar Parfum Initial L'Eau besticht durch eine unerwartete Konzentration von Zitrusnoten, Bergamotte und Neroli. Die frischen Kopfnoten sind mit Jasmin versetzt und hinterlassen eine zarte, sinnliche und helle Sillage. Die Basisnote aus Vanille und Tonkabohnen verleiht eine köstliche Mandelfacette, das Wesen von Shalimar.

Für Shalimar Parfum Initial L'Eau hat der Parfumeur Guerlain ein einzigartiges Jasmin-Absolut zusammengestellt. Jasmin wird in Form einer Communelle, einer Melange aus verschiedenen natürlichen Essenzen, verwendet. Es ist eine Kombination von Jasminum Grandiflorum aus Grasse, Indien und Ägypten, die dem Duft ihren dezenten und vergänglichen Charakter verleiht.

Land