Jardins de Bagatelleist Teil der Patrimoine Kollektion von Guerlain. Eine Sammlung von symbolkräftigen Düften, die über mehr als ein Jahrhundert hinweg von fünf Parfumeur-Generationen kreiert wurden. Diese bahnbrechenden Parfums stellen eine einzigartige olfaktorische Bibliothek dar, die das Maison Guerlain bestrebt ist zu erhalten. Wie ein strahlender Garten voll weißer Blumen, Rosenarten, Hyazinthen, Osterglocken und Narzissen mit unglaublicher Strahlkraft, erfreut Jardins de Bagatelle jeden, der die Natur liebt. Der Sprühflakon wurde von der ikonischen Bienenflasche inspiriert und ist überzogen mit 69 Bienen, dem kaiserlichen Symbol.

Floral
Fröhlich, hell, fesselnd
Jardins de Bagatelle ist ein luftiger, heller und spritziger Duft. Im Herzen trägt er ein wahres Bouquet weißer Blumen (Neroli, Jasmin und Gardenie) und zelebriert so die Freude am Leben. An der Basis verströmt er die giftige Tuberose sowie holzige Noten.

Jardins de Bagatelle erblüht über einer Basisnote aus Tuberose. Dieser Grundstoff hat die Kraft eines Aphrodisiakums.
Zur Zeit Ludwigs XVI. war die Luft am Hofe des Königs mit seinem Duft erfüllt. So kam ans Licht, wenn eine unverheiratete Frau schwanger war, denn sie fiel unter Einwirkung der giftigen Blume in Ohnmacht!

Land