Inspiriert von vergangenen Generationen wurde der Duft Héritage für den Mann von morgen komponiert.
Der Duft eröffnet mit aromatischer Frische, gefolgt von der Raffinesse eines warmen, würzigen Akkords mit holzigem Ausklang und einem Hauch von Orient.

Inspiriert vom foucaultschen Pendel erinnern Flakon und Kugelverschluss in ihrer Form an den Ablauf der Zeit und die Beständigkeit von Tradition.

Héritage richtet sich an den Mann, der gleichzeitig Traditionen verfechtet und dennoch einen neuen Geist versprüht.

Duft

Würzig Orientalisch.
Raffiniert, warm, authentisch.

Die üppige Frische von Kopfnoten aus Zitrone und Bergamotte treffen auf eine aromatische Brise von Lavendel. Die Herznoten sind angereichert mit der Frische und Würze von Koriander und rosa Pfeffer. Schließlich kommt es mit Patchouli zu einem üppigen, orientalisch-holzigen Ausklang.

Geheimnisse des Parfumeurs

Mit dem Duft Héritage taucht erstmals der Begriff „Guerlinade“ auf, der das streng von Guerlain gehütete olfaktorische Siegel bezeichnet.
Tatsächlich beruht Héritage auf den bevorzugten Grundstoffen, wie Bergamotte, Patchouli, Tonkabohne und Vanille. Diese sind in sämtlichen Guerlain-Kreationen zu finden, wo sie eine unverkennbare und unnachahmliche Sillage hinterlassen.

Land