Die Stadt Shanghai entwickelt sich ständig in schwindelerregender Geschwindigkeit weiter und hat es dennoch geschafft einen gewissen Zauber vergangener Jahrhunderte zu bewahren. Bummeln Sie durch den Chen Xiang Ge Tempel mit seinen hölzernen Düften und den üppigen Yu Garten, gespickt mit exotischen Blumen. Lassen Sie sich auch von noch sinnlicheren Plätzen, wie dem Old Street Market oder der traditionellen Tong Han Chun Tang Apotheke mit ihren Anis- und Mandeldüften, anziehen, oder probieren Sie einen Jasmintee im Huxinting Teahouse. Geben Sie sich der überwältigenden Energie, der Extravaganz dieser Megalopolis hin und saugen Sie das grelle Neonlicht mit Ihren Augen auf.
Der Flakon mit seinen geraden, klaren Linien zeigt den von Serge Mansau skizzierten berühmten Pearl Tower, in Platin graviert.

Duft

Holzig Blumig.
Beruhigend, cremig, hell.
Kopfnoten: Mandel, Bergamotte, Anis.
Herznoten: Ylang-Ylang, Mimose, Orangenblüte.
Basisnoten: Vanille, Vetiver, Sandelholz, Zedernholz.

Geheimnisse des Parfumeurs

Eine Reise folgt auf die andere, aber jede ist glücklicherweise einzigartig. Der 2012 kreierte Duft Shanghai ist der letzte Zwischenhalt auf dieser Duftreise um die Welt. Ein kostbarer, cremiger, majestätischer und holziger Duft, der das Geheimnis der buddhistischen Tempel in Erinnerung ruft.
Und um Sie auf jeder Ihrer Reisen begleiten zu können, besitzt der Flakon die in der Flugzeugkabine erlaubte Größe von 100 ml.

Land