Schwarz ist die Nacht ... Eine tiefe Nacht, die ihren Glanz nur aus ihrer Intensität, gespickt mit Noten aus Zeder, Patchouli und Myrrhe, schöpft. Dieses mächtige, sehr umhüllende Parfum Songe d’un Bois d’Eté ist eine moderne Interpretation der Vorstellung von Exotik, eingefangen zwischen Hell und Dunkel.
Die Déserts-d’Orient-Düfte präsentieren sich in schlichten, edlen Flakons, wunderbar erstrahlt im Licht des Goldregens. Ein Symbol für Reichtum und Zugehörigkeit zu einer Welt, in der dieses edle Metall schon immer höchste Anerkennung fand.

Leder.
Kräftig, einzigartig, kühn.
Kopfnoten: Lorbeer, Neroli.
Herznoten: Patchouli, Safrannote, Jasmin, Zedernholz.
Basisnoten: Leder, Myrrhe.

Die speziell von Thierry Wasser für die Kollektion Déserts d’Orient kreierte Safrannote ist wie sämtliche Schätze des Orients subtil und facettiert, würzig und ledrig. Ein äußerst kostbarer Grundstoff, da diese Blüten nur eine Lebensdauer von rund 48 Stunden haben: ein vergänglicher Schatz.
Für sie und ihn gleichermaßen.

Land