Cruel Gardénia ist Teil der Exclusive Collections von Guerlain, einer Auswahl an Parfums für Liebhaber seltener Düfte, die edele Rohstoffe und Raffinesse bis ins letzte Detail wertschätzen.
Die Begegnung mit diesem Duft ist verhängnisvoll, eine unvorhersehbare Falle ... denn die sonnige Gardenie mit ihrer sanften Aura nähert sich gedämpften Schrittes, erfasst unsere Sinne und sucht unsere Gedanken heim. Weder berauschend noch opulent, lediglich mit weißem Moschus überdosiert, fesselt er uns mit seiner gefährlichen Sinnlichkeit. Von unglaublicher Weiblichkeit, hinterlässt er eine intensive, diabolische Aura, mit der er durch seine Zartheit und Omnipräsenz direkt bis zum Herzen vordringt.

Der Duft hüllt sich in einen Flakon mit klaren, zeitgemäßen Linien, der auf der Seite mit einem goldenen Metalletikett versehen ist, wie ein kostbares Buch. Zum krönenden Abschluss ziert den Flakon ein stylischer Vintage - Zerstäuber mit einer ON/OFF Position, um den Transport zu erleichtern. Der Flakon ruht in einer Amethyst farbenen Box mir Lederhaptik (die Sie nach Belieben in eine Schmuckdose verwandeln können).

Diese sonnenreiche und samtige Gardenie, verziert mir Spitzen-ähnlicher Finesse, fasziniert uns mit ihrer Sinnlichkeit. Sie hinterlässt eine intensive und aufregende Spur mit ihren weichen Noten von Weißem Moschus und Sandelholz.

Süß, Sonnig, Blumig.
Samtig, sonnenreich, dunstig.

Kopfnoten: Rose, Pfirsich, Neroli.
Herznoten: Gardenie, Ylang-Ylang, weißer Moschus.
Basisnoten: Tonkabohne, Vanille, Sandelholz.

Man könnte sich diese Gardenie leicht honigsüß und mit der berauschenden Sinnlichkeit vorstellen, die weiße Blumen charakterisiert. Allerdings erscheint sie andersartig, frischer, sonnenreicher Spitze ähnlich.
Ein Eau de Parfum, das sich auch in heißen Klimazonen leicht tragen lässt.

Land